KIM-E Jugend lädt zum gemeinsamen GreenIftar ein

Die KIM-E Jugend veranstaltet am Donnerstag, den 14.04.2022 ein Nachhaltiges und Umweltfreundliches GreenIftar unter dem Motto „Ein Ramadan für heute und Morgen – Die Gegenwart genießen, ohne der Zukunft zu schaden! “. Die Veranstaltung findet im großen Saal und Foyer des KD 11/13 in Essen-Altenessen statt.

Vor dem gemeinsamen Fastenbrechen referiert Redouan Aoulad- Ali zum Thema „Faire Moschee“ unter dem Aspekt einer nachhaltigen und umweltbewussten Moschee.

Im Foyer findet eine Nachhaltigkeits- und Umweltmesse statt: Vereine und Institutionen aus Essen informieren dich zu den Themen Klima, Umweltschutz, Energie und Nachhaltigkeit.

Folgende „Green Iftar Goals“ aus dem GreenIftar Guide möchten wir umsetzen:

1.Kocht einfach & verstärkt Vegetarisch Bringe bitte etwas Leckeres mit, um zu diesem Buffet beizusteuern. Wenn alle etwas mitbringen, reichen bereits kleine Portionen.

2.Nicht genug Mehrweg-Geschirr? Bittet eure Gäste Geschirr mitzubringen. Bringe bitte einen Teller, Besteck und auch eine Tupperdose mit (zum Mitnehmen von überschüssigem Essen)

3.Kommuniziert euer nachhaltiges Konzept nach außen & motiviert andere dazu, sich anzuschließen Teile diesen Flyer mit deinen Kontakten und mache sie auf unser gemeinsames Iftar aufmerksam!

Wann? Donnerstag den, 14.04.2022 ab 18:30 Uhr Wo?  KD 11/13 – Zentrum für Kooperation und Inklusion Karl-Denkhaus-Str. 13 / 45329 Essen

Du möchtest teilnehmen? Dann melde dich bis zum 13.04.2022 Per Mail: jugend@islam-in-essen.de oder Instagram @kimejugend an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Zum Tagesablauf:

• 18:30 Uhr Einlass (Gelegenheit sich die infostände anzuschauen, informieren, kennen lernen, austauschen)
• 19:00 Uhr Beginn & Vorstellung
• 19:30 – ca. 20.00 Uhr Vortrag „Faire Moschee“
• 20.15 Uhr Pause (Gelegenheit sich die infostände anzuschauen, informieren, kennen lernen, austauschen)
• (Gemeinsames Fastenbrechen) Iftar: 20.33 Uhr
• Möglichkeiten für weitere Gespräche und Austausch

Wir würden uns sehr freuen, wenn du mit deiner Anwesenheit unser GreenIftar bereichern würdest.

Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des Projektes „Moscheen für Integration– Öffnung, Vernetzung und Kooperation“

Werbung