Menschenkette um die Krayer Moschee am 28.02.2020

Menschenkette um die Krayer Moschee, Freitag, 28.2.2020, 12:30 Uhr

Nach dem rechten Terror in Hanau stehen wir zusammen – sichtbar und solidarisch. Beim nächsten Freitagsgebet bilden wir eine Menschenkette rings um die Krayer Moschee – als Zeichen, dass wir im Viertel zusammenhalten und alle schützen, die von Rassisten an ihren Alltags- und Gebetsorten bedroht werden. Wir wollen nicht dulden, dass Mitmenschen Angst haben müssen, ob sie sicher leben können. Kommt und zeigt: Wir sind mehr!

Die Menschenkette bildet sich vor und während des Freitagsgebets an der Moschee im Heinrich-Sense-Weg 77, 45307 Essen. Beginn ist 12:30 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde.

Dazu rufen auf: AWO Julius-Leber-Haus | CDU Kray-Leithe | Evangelische Kirchengemeinde Essen-Kray | Förderverein Rathaus Kray e.V.| DITIB Türkisch Islamische Gemeinde zu Essen-Kray e.V. | Katholische Kirchengemeinde St. Barbara | SPD Kray sowie zahlreiche Bürgerinnen & Bürger aus Kray & Leithe

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr Informationen finden Sie auch unter der Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/290776561899559/