Ramadan-Gruß der Katholischen Stadtkirche Essen

Ramadan Mubarak!
im Mai 2017

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe muslimische Mitbürgerinnen und Mitbürger!

In diesen Tagen hat die jährliche muslimische Fastenzeit begonnen und so wollen wir Ihnen als katholische Mitbürgerinnen und Mitbürger herzliche Glück- und Segenswünsche zum Ramadan übermitteln.

Neben vielem anderen verbindet uns auch die Praxis des Fastens als einem Weg, uns wieder neu auf Gott auszurichten. Möge Ihr Fasten vor Gott fruchtbar und segensreich sein.

Immer deutlicher zeigen uns die Entwicklungen der letzten Jahre, dass die Religionen einen wichtigen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben der Menschen und zum Erhalt einer lebenswerten Umwelt leisten müssen und können. Diese Herausforderung kann nur im Dialog und in der Begegnung gelingen. In den heiligen Schriften unserer Religionen finden sich vielfältige Aufforderungen, das Gespräch und den Austausch zu suchen. Gerne sind wir dazu bereit und freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen. Gemeinsam wird es mit Gottes Hilfe gelingen, unsere Stadt Essen zu einem Ort des offenen, toleranten und respektvollen Miteinanders zu machen und jede Form von Gewalt zu vermeiden.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir segensreiche Tage im Ramadan und verbleiben
mit freundlichen Grüßen:

Dr. Jürgen Cleve, Pfr. (Stadtdechant von Essen) – Pater Lutz Müller SJ  – Mathias Streicher

Das Grußwort können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Beitragsbild: Essener Dom – Außenansicht  / Nicole Cronauge | Bistum Essen