Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland

Die Studie der Konrad Adenauer Stiftung beschäftigt sich intensiv mit den Identitäten, Lebensverhältnissen und Strategien benachteiligter jugendlicher Muslime in Deutschland. Es wird aufgezeigt, wie schwer es für Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte ist, eine eigene Identität zu finden, und welche Rolle die Schulen in diesem für die Persönlichkeitsentwicklung so wichtigen Prozess spielen.

In der Studie wird ein selektiver Ausschnitt der Muslime in Deutschland thematisiert. Im Fokus stehen Kindheit und Jugend in benachteiligten traditionell-muslimischen Milieus.

Quelle: Kompetenzzentrum Integration NRW, www.kfi.nrw.de

Werbeanzeigen