Studie zum RAMADAN Fasten

Bild: franschop / freeimages
Bild: franschop / freeimages

Teilnehmer für eine Studie zum RAMADAN Fasten gesucht

Zielsetzung der Studie
Im Rahmen einer klinischen Studie sollen die Auswirkungen des Fastens auf Gesundheit und Wohlbefinden bei Muslimen untersucht werden.

Wer führt die Studie durch
Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin
Knappschafts-Krankenhaus, Am Deimelsberg 34a, 45276 Essen

Voraussetzungen für eine Teilnahme
Sie sind zwischen 18 und 60 Jahre alt.
Sie begehen den Ramadan in Essen (siehe Terminliste)
Sie machen gerade keine Diät.
Sie sind nicht schwanger oder stillend
Sie sind gesund, d.h. Sie leiden nicht an
– unbehandeltem oder extremem Bluthochdruck
– Essstörungen, Untergewicht, sehr schwerem Übergewicht
– schweren psychischen Erkrankungen (Depression, Schizophrenie, …)
– schweren körperlichen Erkrankungen (Diabetes, Krebs, Gicht, …)

So läuft die Studie in etwa ab:
Sie werden zufällig einer von zwei Gruppen zugeordnet, die eine fastet wie gehabt, die andere bekommt Empfehlungen zu einem modifiziertem Fasten, von dem wir positive gesundheitliche Effekte erwarten. Sie füllen mehrmals einen Fragebogen aus, es finden Messungen statt und wir nehmen zu Beginn, nach 2 Wochen und zum Ende des Ramadan Blut ab.

Sie haben Interesse an einer Teilnahme?
Iman Fathi, Medizinstudentin, Doktorandin
Chalil Saddat, Medizinstudent, Doktorand
E-Mail: iman.fathi@stud.uni-due.de / chalil.saddat@stud.uni-due.de
Telefon: 015772510757

Plakat Ramadan final_web

Advertisements