MakA: Konzeptionsworkshop am 10.03.2013

Aufgabe und Zielstellung war es, gemeinsam die Inhalte des Projektes zu erarbeiten und zu beschließen. Diese sollten das persönliche Interesse der Teilnehmer und den Bedarf der muslimischen Gemeinden in Essen widerspiegeln. Durch die Arbeit in Gruppen und die gemeinsame Diskussion aller Teilnehmer konnten 5 Schwerpunkte erarbeitet werden, die die inhaltliche Basis der weiteren Projektarbeit darstellen:

a)    Deutschland kennenlernen
b)    Rolle, Funktion und Aufgaben der Imame
c)    Interkultureller/Interreligiöser Dialog
d)    Die Kommune
e)    Vereinsarbeit

Weitere Informationen zum Projekt “Muslimische Gemeinden als kommunale Akteure” (MakA) finden Sie hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s